Lorscher Stallgemeinschaft

Der Stall der Stallgemeinschaft Lorsch liegt direkt neben den Reithallen und Plätzen idyllisch am Waldrand.

2008 wurde der Stall aufwendig renoviert und bietet nun 19 helle, freundliche Boxen mit großen Fenstern, die komplett geöffnet oder gekippt den Pferden ganztätig den Blick ins Freie erlauben.

Die Einsteller finden viele Anbindemöglichkeiten, einen Waschplatz sowie ein Solarium vor. Sattel, Trensen und anderes Zubehör finden in den geräumigen Bundeswehrspinden in der Sattelkammer ihren Platz.

Tägliche Paddocknutzung im eigenen Paddock oder gemeinsam mit anderen ist rund ums Jahr möglich.

Gefüttert wird Heu, Hafer und Pellets. Die Menge ist von jedem Einsteller frei wählbar. Es besteht die Möglichkeit individuelles Futter und Zusatzfutter für das eigene Pferd in den bereit gestellten Futterbehältern vorzurichten. Als Einstreu dient Stroh.

Parkmöglichkeiten sind direkt im Innenhof des Vereinsstalles vorhanden. Für gemütliche Treffs unter Reiterfreunden stehen allen Einstellern im Winter das "kleine" Reiterstübchen zum Aufwärmen und im Sommer der Vorplatz und die "Martinsruh" zum genießen der Sonne  zur Verfügung.

Schauen Sie doch einfach mal vorbei.

Ihr Benjamin Süselbeck

(Stallobmann)